Home
News
Produktionen
The Commissioner
Dizzy, lieber Dizzy
Liebe Lügen
i.d. / Undercover
Jagd auf Schmetterlinge
Zwischensaison
Roi blanc, dame rouge
L'ami étranger
Toto der Held
Buster's Bedroom
Wedding
Unsere Partner
Berater
Kontakt
Disclaimer
Links
Gästebuch
 


O-Titel: Toto le Héros

Land / Jahr: Belgien / Deutschland / Frankreich 1991

Produktion: Iblis Film, Bruxelles / Metropolis Film / Dussart Productions

Produzenten: Pierre Drouot, Dany Geys, Luciano Gloor, Philippe Dusssart

Weltvertrieb: Wild Bunch, Paris

DVD Vertrieb D,CH,A: absolut Medien, Berlin

Regie und Drehbuch: Jaco van Dormael

Darsteller: Michel Bouquet, Jo de Backer, Thomas Godet, Gisela Uhlen, Mireille Perrier, Sandrine Blancke

Länge / Format: 90 Minuten / 35mm

Kurzinhalt

Von Geburt an glaubt Thomas, in Wirklichkeit sein Nachbar Alfred zu sein. Im Alter befürchtet Thomas aber, das Leben sei an ihm vorübergegangen. Er sinnt auf Rache. Jaco von Dormaels ungewöhnlicher Film über ein ungewöhnliches Leben wurde 1991 mit dem Goldenen Löwen und dem Zuschauerpreis in Cannes ausgezeichnet.

Festivalteilnahme/ Preise

1991 Filmfestspiele Cannes; Goldene Kamera, Jury des Jungen Internationalen Films und Publikumspreis

1991 Europäischer Filmpreis (Felix) für den Besten Jungen Film, Bestes Drehbuch, Beste Regie, Beste Kamera und Bester Hauptdarsteller

1991 Locarno; Publikumspreis

1991 Edinburgh; Prix Charles Chaplin für den Besten Erstlingsfilm

1991 18. Festival International du Film de Flandres; Prix Plateau de Cinema belge für Beste Regie, Bester Schauspieler und Beste Schauspielerin, Großer Publikumspreis

1992 Paris; CESAR für den Besten Ausländischen Film

1992 Brüssel; Prix Cavens für den besten belgischen Film und Prix de la SACD (Preis der Gesellschaft für Drama-Autoren und Komponisten)

1992 London; Nominierung zum BAFTA-Award in der Kategorie "Nichtenglischsprachiger Film"

1992 Internationale Filmfestivals in Baie-Comeau, Sept-Îles und Ste-Thérèse der Provinz Québec/ Kanada; Bestes Buch, Bester Film, Publikumspreis

1993 Festival Fantasporto/ Portugal; Preis für den Besten Film und das Beste Buch

Top